Kita Stallschreiberstraße

 

Öffnungszeiten

Termine

Wer wir sind

Konzeption

Spenden

 


 

Stallschreiberstraße 13, 10969 Berlin
Leiterin: Frau Heimann / Stellvertreterin: Frau Pöschk
Telefon: 030. 6953 99990 / Fax: 030. 6953 99995
stallschreiberstrasse@ortefuerkinder.de
 


 

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag von 8.00 - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten ab 04.04.2022 Mo-Fr : 7.30Uhr bis 17.00Uhr
Sprechzeiten nach Absprache

 

Wir können leider keine Anmeldungen mehr annehmen.

 


 

Termine

 
April Tag der Experimente
27.06.-01.07.21 Abschied vom Kindergartenjahr und Verabschiedung der Schulanfänger
   
   

 

 

Wer wir sind

In der Kita Stallschreiberstraße können 130 Kinder im Alter ab einem Jahr bis zum Schuleintritt auf ihrem Entwicklungsweg nach dem Offenen Konzept des Early-Excellence-Ansatz begleitet und gefördert. In der Erziehung Ihrer Kinder verstehen wir uns als Ihre Partner. Gegenseitige Achtung und Respekt sind uns wichtig. Wir betrachten Kinder als kompetente und selbsttätig Lernende. Gut ausgebildete, freundliche und engagierte Erzieher*innen arbeiten mit Ihren Kindern nach dem Berliner Bildungsprogramm. Dabei sehen wir uns als begleitende und mitlernende Erwachsene. Eltern sind unsere wichtigsten Ansprechpartner wenn es um die kindliche Entwicklung geht, denn nur im engen Austausch können wir den Kindern die bestmöglichste Förderung bieten.

 

Unsere Kita hat große helle Aktionsräume mit verschiedenen Schwerpunkten. So haben die Kinder größere Handlungs- und Entscheidungsspielräume und damit ein Erfahrungsumfeld, in welchem sie sich selbst nach ihren eigenen Interessen und Entwicklungsthemen orientieren können. Wir sind eine Kita, die sich innerhalb des pädagogischen Angebots als ein Ort versteht, wo kleine und große Menschen, gleich welcher Nationalität, Religion, Handicaps und sozialen Hintergründen offen auf Augenhöhe begegnen. Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus in jeglicher Form lehnen wir ab und wirken entschieden entgegen. Das Recht auf Partizipation gilt in unserem Haus für alle.

 

Auch als selbstkochende Kindertagesstätte bieten wir eine Besonderheit in der Kita-Landschaft in der näheren Umgebung. Im Speiseplan, der nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) von der Küche erstellt wird, finden neben einer ausgeglichenen Vollwert- und Bio-Mischkost auch religiöse und allergiebedingte Besonderheiten Beachtung.

 

Hauptaugenmerk für die Kinder in unserem Einzugsgebiet ist das Erlernen der deutschen Sprache. Dabei sehen wir Sprachvermittlung und Spracherwerb immer im Zusammenhang mit allen anderen Bildungsbereichen. Unterstützt werden die Kinder durch Fachkräfte für Integration, für Psychomotorik, für Sprachförderung und Musik / Rhythmus. Wegen der engen Verknüpfung von Wahrnehmung und Bewegung mit allen anderen Entwicklungsbereichen und besonders auch der Sprache, haben Bewegung und Natur in unserer Einrichtung einen hohen Stellenwert.

 

Die Besonderheit des Early Excellence Ansatz besteht in der individuellen Beobachtung und Förderung Ihrer Kinder. Jedes Kind hat das Recht auf ein besonderes pädagogisches Angebot im Jahr. Dabei wird ein Kind von mehreren Pädagog*innen beobachtet. Diese tauschen sich untereinander über das Geschehen aus und erarbeiten ein individuelles Angebot nur für dieses eine Kind. Dieses Angebot führt i.d.R. die Bezugserzieher*in durch, wertet es mit dem Kollegium aus,veranschaulicht und bespricht es mit dem Kind. Nach Festlegung der nächsten Förderziele erfolgt der Austausch mit den Eltern, so dass Pädagog*innen als auch Eltern auf dem gleichen Stand sind.

 

Eine weitere Besonderheit in unserer Konzeption ist das Hausprojekt »Spielzeugfreie Zeit«, welches, sofern die Umstände es zulassen, jährlich durchgeführt wird. Hier bietet sich den Kindern ein weiteres Lern- und Erfahrungsfeld, um insbesondere ihre sozial-emotionalen und Sprachkompetenzen zu erweitern und dem Konsumverhalten ein gesundes Maß an Alternativen entgegen zu setzen.


Konzeption der Kita Stallschreiberstraße


 

Anmerkung zur Konzeption:

Aufgrund der CORONA Pandemie ist die Konzeption, so wie sie hier dargestellt wird, zurzeit nicht umsetzbar. Die hygienischen Maßnahmen und allgemeinen CORONA- Regeln finden auch bei uns Niederschlag. So wurde die Offenen Arbeit im gesamten Haus auf eine bereichsoffene Arbeit umgestellt und die Öffnungszeit eingeschränkt.

 

Es gibt einen Bereich für Kinder U3 und drei Bereiche für Kinder bis zum Schuleintritt. In jedem Bereich sind ca. 30- 35 Kinder mit ihren Bezugserzieher*innen. In jedem findet nach großen Raumumgestaltungen unter der Beachtung aller hygienischen Maßnahmen, des KITA – FöG, des BBP und unserer pädagogischen Ausrichtung in einer kleinen Form die Umsetzung der Offenen Arbeit statt.

 

Nach Ende der Pandemie bzw. einer Normalisation der Lage werden wir jedoch wieder im gesamten Haus offen arbeiten, so wie es in der ausführlichen Konzeption beschrieben ist.

 

Spenden

Sie können für Ihre Kita spenden und aktuelle Projekte unterstützen. Nutzen Sie dafür unser Spendenkonto:

 

Orte für Kinder GmbH
IBAN: DE88 1002 0500 0000 3232 32
BIC: BFSWDE33BER

Verwendungszweck: Kita Stallschreiberstraße

 

Spenden an Ihre Kita können Sie steuerlich geltend machen.

 

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Neben den für die Nutzung essentiellen Cookies verwenden wir mit Ihrem Einverständnis solche, die eine Analyse der Nutzung ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Neben den für die Nutzung essentiellen Cookies verwenden wir mit Ihrem Einverständnis solche, die eine Analyse der Nutzung ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.